Frühjahrsneuigkeiten 2015

...nur ein kleiner Auszug aus dem was in den letzten Wochen passierte...

Sabine Hämmerle hat Ende April wieder etliche Familien in Mirdita besucht und musste feststellen, dass die Lebenssituation vieler Menschen weiterhin sehr schwer ist und nicht wenige davon ohne fremde Hilfe nicht überleben könnten!

Die Hypobank Vorarlberg hat unserem Projekt 60 gebrauchte Computer zur Verfügung gestellt um in albanischen Schulen den Informatikunterricht zu fördern. Herr Mark Marleku macht diese Geräte für uns in einer ehrenamtlichen Aktion in den Schulen betriebsbereit. 

Ein HNO-Facharzt stell für ein Spital in Albanien seine ganze Praxiseinrichtung zur Verfügung! Diese geben wir gerne weiter.

Das Land Vorarlberg stellte uns für eine albanische Schule mit 70 Kindern die dort fehlenden Schultische- und Sessel zur Verfügung und unterstützt, neben weiteren Spendern auch die dringend notwendige Renovierung der Grundschule in Kurbnesh. Diese Arbeiten werden in den kommenden Ferienmonaten durchgeführt werden.

Drei von sechs Kindern aus verarmten Familien die von uns betreut werden, haben es geschafft, Dank unserer "Lernhilfe"-Aktion die nötigen Lernerfolge zu erreichen um ab Herbst 2015 das Gymnasium zu besuchen. 

Tag der offenen Tür in unserem "shtëpi Emil", dem "Haus Emil" - unserer Behindertenbetreuung - mehr unter der Rubrik Projekte.

Patenschaft übernehmen