Erdbeben in Albanien - wir helfen! Update

Erdbeben in Albanien im November 2020 – aktueller Situationsbericht
Hier wurden kurzfristig Hilfsorganisationen aktiv und haben im ersten Leid das entstand geholfen. Aber mit dem Verschwinden des Themas aus den Medien, zogen sich auch die meisten Hilfsorganisationen zurück.
Umso mehr ist es wichtig und notwendig, dass wir hier mit diversen Hilfsgütern den Menschen nachhaltig helfen. Teilweise haben die betroffenen Bewohner der Regionen sie nicht mal mehr ein Dach über dem Kopf. Viele Häuser/Wohnungen sind sanierungsbedürftig oder einsturzgefährdet.
Die diversen Nachbeben, über die nicht einmal mehr berichtet wurde, blieben Gott sei Dank ohne größere Schäden für die Bevölkerung.
Den betroffenen Familien konnten wir mit Lebensmitteln, Milch und Windeln für Babys, Heizmaterial und Medikamenten unter die Arme greifen. Ebenso war es uns möglich, Menschen Zelte zur Verfügung zu stellen, wenn sie nicht mehr in ihre Häuser konnten.
Dank den treuen Spendern, ist uns hier eine Soforthilfe möglich! Ein herzliches Dankeschön dafür!
Es wird noch einige Zeit dauern, bis sich die Lage wieder halbwegs normalisiert hat. Das bedeutet, dass wir weiterhin den Erdbebenopfern mit dem (Über)lebensnotwendigsten zur Seite stehen werden

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 (!!) hatte am 26.11.2019 um 03.50 Uhr große Schäden verursacht, Menschenleben gekostet und wieder sind es Menschen, die vom Leben benachteiligt sind, denen diese Katastrophe zusätzliches Leid bringt! Wir helfen unbürokratisch!